Island wir kommen…

Nach einer kurzen Nacht und gefühlt endlosen Fahrt nähern wir uns der Grenze von Dänemark.
Bisher hat alles super funktioniert, ein kurzer Stau in Hamburg ansonsten konnte Fiffy seine gewalte Leistung voll ausleben und mit 40 – 90 km/h die Kassler Berger bezwingen… was ein elendiges GEEIER.
Jetzt nur noch kurz durch Dänemark *gnnaarrfff* und schon haben wir es geschafft ;-)

Hier noch ein paar Gedankengänge während den Kassler Bergen:
“Och nööö 3 Gang”
“Ist das ein Eichhörnchen das an uns vorbei rennt”
“Yeaah endlich wieder im 3.Gang… wir fliieeggeeennn”
“Neeein der Lastwagen….doch er überholt”
“Das gibt nicht…noch ein fast unbezwingbarer überhängender Berg”
“Ich steig gleich aus und schieb”
“Würden wir laufen könnten wir wenigstens Bier trinken und wären gleichschnell”
“Gleich rollt er rückwärts”

Island wir kommen

Wir verabschieden uns aus Deutschland … Next Stop Färöer Inseln!

1 Comment

  1. Moin mein Volker, ich hoffe du erholst dich von der 5ten und genießt deinen Urlaub. Wenn du das so nennst :-)
    Wo ich deine letzten Sätze lese, erinnert mich das immer an ein so genanntes Auto mit zwei Buchstaben, der war auch nur ein “µ” schneller als ein LKW bei den Kassler Bergen.
    Aber die guten alten Zeite misse ich nicht, lieber mit 300 km/h im Zug arbeiten ;-)

    Schreib mal ab und wann ein wenig deine Gedankengänge, es lässt sich immer so gut lesen …

    Grüße und bis die Tage.

    Mfg, der noch Urlauber Daevid.

Leave a Response